Quadrium – Tagungs- und Verwaltungszentrum Wernau

> Daten
Bauherr: Stadt Wernau
Bauort: Wernau
Ausführungszeitraum: 2001 - 2004
BRI: 23.488 m³
BGF: 7.650 m²
NF: 4.936 m²
Bearbeitete LPH: 1-9
Gesamtkosten nach DIN 276: 9.66 mio. Euro netto
Auszeichnung: Beispielhaftes Bauen 2006

Die gläserne Halle des Rathauses wird zum Verbindungsbaukörper zwischen Rathaus und Stadthalle und schafft eine eindeutige Eingangs- und Verteilerfunktion für Stadthalle, Rathaus, Schwimmbad, Restaurant und zu den Wohnungen. Der Steg im Obergeschoss verbindet direkt die Stadthalle mit dem Sitzungsbereich. Nur sehr geringe bauliche Eingriffe in der Stadthalle sind erforderlich. Die Büroräume legen sich um die 3-geschossige Halle (zentrale Vertikalerschließung) und um den Belichtungshof, dadurch werden interessante Blickbeziehungen und Lichtachsen ermöglicht.